Les adverbes ( les adverbes du lieu, du temps, de la manière ( du moyen)= adverbiale Umstandsbestimmungen des Ortes, der Zeit, der Art und Weise
Merke: Ort steht vor Zeit

Ergänzungen des Verbs sind in der Regel "adverbes"
Hier gilt als Regel: Sie sind unveränderlich und stehen direkt hinter dem konjugierten Verb.
Einzige Ausnahme ist das Adverb " tout " unter bestimmten Voraussetzungen : elle est toute grande.

z.B. Il parle bien .// Il a bien parlé.
il court vite.// Il a vite couru.

a) Orts- und Zeitadverbien können auch am Satzanfang bzw Satzende stehen, meist mit Komma abgetrennt.

z.B. Aujourd'hui, il ne va pas à l'école. oder Il ne va pas à l'école aujourd'hui.

b) Adverbien der Art und Weise stehen in der Regel direkt hinter dem konjugierten Verb.

z.B. Il parle couramment( bien, mal) la langue. bzw Il a courammant ( bien, mal) parlé la langue.

Es können auch zwei Adverbien zusammen stehen, dann steigert bzw verstärkt das erste das zweite Adverb.

z.B. Elle parle très bien. bzw Elle a très bien parlé.
Je vais là-bas demain. Hier gilt die Regel: Ort steht vor Zeit.
Möglich ist auch: Demain, je vais là-bas.

Verneinung, ursprüngliche Adverbien, abgeleitete Adverbien

weiter zu Übungen