Les noms ( propres,géographiques.)

Les noms propres

haben in der Regel "keinen Artikel".

"le nom propre" für Städte, Eigennamen

a) Paris, Marseille
b) Paul, Solange

aber: "Familiennamen" bekommen den bestimmten Artikel im Plural, jedoch kein Plural" s "
z.B.: Les Duval, Dupont

Städtenamen behalten einen Artikel, wenn er zum Namen gehört!
z.B. La Rochelle oder Le Havre; daher : aller au Havre, vivre à la Rochelle

Wochentage und Monatsnamen( les jours de la semaine et les mois):

In der Regel ohne Artikel
Les jours de la semaine:lundi, mardi, mercredi, jeudi, vendredi, samedi, dimanche aber:
adverbial bekommen die Wochentage einen bestimmten Artikel. z.B le lundi = montags

Les mois de l'année: janvier, février, mars, avril, mai, juin, juillet, août, septembre, octobre, novembre, décembre

Dasselbe gilt in der Regel auch für Feste und Feiertage (fêtes, jours fériés) z:B. Pâques (Ostern), Noël (Weihnachten) aber es heißt:
La Toussaint (Allerheiligen), La Pentecôte (Pfingsten)

Besonderheiten:

Männliche Eigennamen mit Artikel behalten in der Regel den Artikel nach jeder Präposition
z.B. aller au Havre, venir du Japon, naviguer sur le Rhin
aber: aller en Iran, en Afghanistan

bei weiblichen Eigennamen heißt es dagegen : aller en France, en Amérique und venir de France, d' Amérque.

weiter